10 Fragen und Antworten rund um Dachzelte

220426 Frontastic Crops V3

Dachzelte sind unsere Leidenschaft.

Deine auch? Dann findest du hier unsere populärsten Fragen mit Antworten von den Experten bei qeedo - damit bei deinem nächsten Abenteuer auch alles glatt läuft.

220426 Frontastic Crops V404

Warum ein qeedo Dachzelt?

Wir bieten in jedem Detail das Beste für dich! Unsere Dachzelte sind durchdacht und aus hochwertigen Materialien hergestellt. Dazu gehören kleine Veränderungen, wie das Vergrößern der Liegefläche von 2 auf 2,05 Meter, im Vergleich zu anderen Herstellern oder einmalige Features wie unser Skyroof Dachfenster, das dir einen Panoramablick in den Nachthimmel ermöglicht.

Dank der festen und dunklen Beschichtung brauchst du dir keine Sorgen machen, dass du um 5 Uhr morgens von der Sonne wachgekitzelt wirst und kannst entspannt ausschlafen. Außerdem lässt sich das qeedo Dachzelt dank unserem Dachzelt System problemlos mit vielen qeedo Produkten erweitern: Angefangen bei Zelten und Zusätzen, die sich an das Kedersystem des Dachzelts anbringen lassen, bis hin zu einer großen Anzahl Zubehör – es gibt immer etwas zu entdecken!

Passt das Dachzelt auf mein Auto?

Voraussetzung und Richtwert, ob das Dachzelt auf dein Fahrzeug passt, ist die dynamische Dachlast. Achte darauf, ob das Gesamtgewicht von Dachträger und Zelt unter der Dachlast Obergrenze liegt.

Außerdem empfehlen wir, dass das Autodachzelt halbwegs mit der Form und Größe deines Fahrzeugs übereinstimmt und sich der Kofferraum öffnen lässt.

220426 Frontastic Crops V405

Was benötige ich zur Montage?

Du benötigst nichts weiteres, außer einen Auto Dachträger, um dein Dachzelt abenteuerbereit zu machen. Alles andere liefern wir dir, zusammen mit dem Zelt.

Was mache ich bei Feuchtigkeit im Dachzelt?

Vorweg: qeedo Dachzelte sind zu 100% wasserdicht, daher hat dein Dachzelt vermutlich kein Leck. Unsere Autodachzelte sind mit hochwertigen Materialien gestaltet und von innen komplett versiegelt und an den Nähten getaped.

Du findest trotzdem Wasser? Die Erklärung ist einfach: Durch hohe Luftfeuchtigkeit oder deinen Atem während der Nachtruhe entstehen mehrere 100 ml Kondenswasser, das sich an den Zeltinnenseiten ansammelt. Für das Problem gibt es eine einfache Lösung: Lüften.

Allgemein empfehlen wir dir, konstant einen kleinen Spalt des Zelts offen zu lassen um für genügend Luftzufuhr zu sorgen.

Kann ich den Schlafsack im Dachzelt lassen?

Bei unseren Softcover Autodachzelten empfehlen wir dir den Schlafsack, wenn er nicht in seiner Tasche verstaut ist, ausgebreitet im Dachzelt zu lassen. Dank unserer as-thin-as-possible Konzipierung der Hartschalen Dachzelte sparen wir viel Gewicht und Platz ein, daher empfiehlt es sich nur einen dünnen Schlafsack im Dachzelt zu lagern.

Kann ich im Dachzelt bei Unwetter übernachten?

Grundsätzlich hält ein qeedo Dachzelt nahezu allen Situationen stand. Ob bei starken Windböen, Hagel oder heftigem Regen: das Zelt bleibt robust. Weitaus wichtiger als die Widerstandsfähigkeit des Autodachzelts ist deine Sicherheit.

Sollte es zu einem Unwetter mit extremem Wind und/- oder Blitzen kommen, suche dein Auto auf und halte nach einem sicheren Aufenthaltsort Ausschau.

Entstehen Windgeräusche beim Fahren?

Beim Fahren entstehen generell Windgeräusche. Sie werden durch mehr Fläche verstärkt. Um Geräusche zu vermeiden oder zu minimieren empfehlen wir aerodynamische Dachträger zu verwenden, da diese nachweislich leiser sind.

Ebenfalls sollte das Dachzelt so fest und stramm wie möglich befestigt sein, um zum Beispiel Flattern zu verhindern.

Wie schnell darf ich mit dem Dachzelt fahren?

Im Normalfall sind die Dachträger, auf denen dein Dachzelt montiert wird, für Geschwindigkeiten bis zu 120 km/h ausgelegt. Schnelleres Tempo kann zu Risiken führen, da sich die Fahreigenschaften deines Autos durch entstehenden Seitenwind beträchtlich verändern.

Wie unterscheiden sich Hardcover und Softcover Dachzelte?

Unsere Hardcover Dachzelte haben einen stabilen, pulverbeschichteten Aluminium-Rahmen und einen robusten Aluminium-Verbund-Deckel. Das Hartschalen Dachzelt wird in den Rahmen eingespannt und kann einfach aufgeklappt werden – schneller Aufbau garantiert!

Dank praktischen Verschlussbügeln gelingt auch der Abbau im Handumdrehen. Außerdem können auf dem Hardcover Autodachzelt Träger angebracht werden, um noch mehr Equipment zu verstauen.

220426 Frontastic Crops V18

Wie ist die Bodenkonstruktion des Dachzelts aufgebaut?

Unsere Dachzelte bestehen aus einem offenen, leichten und robusten Aluminium-Rostrahmen, damit Wasser problemlos zwischen Zelt und Unterboden abfließen kann. Ein enormer Vorteil, wenn du das Dachzelt im nassen Zustand verstauen möchtest.

Bedarf ein Dachzelt besonderer Pflege?

Unsere Dachzelte sind robust und pflegeleicht. Wird dein Autodachzelt nass, solltest du es allerdings erst komplett aufgebaut trocknen lassen, bevor du es für längere Zeit verstaust, da sonst Schimmel und Flecken entstehen können.

Solltest du bereits Flecken am Zelt haben, empfehlen wir dir, diese mit lauwarmem Wasser, einem Schwamm und haushaltsüblichem Spülmittel zu entfernen. Andere, aggressive Reinigungsmittel können im schlimmsten Fall zur Beschädigung der Materialien führen.

Lass dich inspirieren. Unsere qeedo Stories.

211116 Component Teaser Sidescroll 5 Mobile

Together Outdoor:
Entdecke unsere Stories.

220429 Story Sidescroll Mobile V1

Dachzelt:

10 Fragen und Antworten.

211220 Component Teaser Sidescroll Furkapass Mobile

Furkpass:
Eine Winternacht im Dachzelt.

211126 Story Natur Hautnah Erleben Teaser Sidescroll Mobile

Natur hautnah erleben:
Wochenend-Trip auf dem Wasser.

211116 Component Teaser Sidescroll 4 Mobile

10 Gründe:
Die Freedom Dachzelte.

211116 Component Teaser Sidescroll 2 Mobile

Dachzelt:
Camping mit dem Elektroauto.

211124 Component Teaser Sidescroll 6 Mobile

Adventure Picnic:
Unsere Stories.

211116 Component Teaser Sidescroll 3 Mobile

Südtirol:
Wandern in den Dolomiten.

211116 Component Teaser Sidescroll 1 Mobile

Sommerstory:
Ein Platz am See.